Handpuppe Cora

Art. Nr.: 50536
Produktart: Hilfsmittel
Handpuppe
Geeignet für: 4-7 Jahre
6-9 Jahre
Frühe Bildung/Kindergarten
Vorschule/Basisstufe
1./2. Schuljahr

Der kleine Vogel Cora hat nur einen Wunsch: Einmal mit der Ärztin Dr. Modeling die Kinder im Krankenhaus zu besuchen. Doch bevor Cora das erste Mal mit darf, muss sie erst einmal alles über Kinderkrankheiten lernen. Die lustigen und informativen Dialoge von Cora und Dr. Modeling sind eine spannende Gesundheitserziehung für Kinder - und mit der liebevoll gestalteten Handpuppe Cora lassen sich die unterhaltsamen Gesundmachgeschichten noch viel lebendiger präsentieren.

Inhalt: Handpuppe, ca. 35 cm hoch.

Dr. Sibylle Mottl-Link

Dr. med. Sibylle Mottl-Link arbeitet im kinder- und jugendärztlichen Dienst eines Gesundheitsamtes in Süddeutschland. Mit ihren erzählenden Gesundheitsratgebern hat sie sich einen lange gehegten Lebenstraum erfüllt.

Schon nach dem Medizinstudium 1997 bespaßte sie während der Nachtdienste als Ärztin in der Kinderabteilung des Kreiskrankenhauses Demmin (Mecklenburg-Vorpommern) die kleinen Patienten mit der Klappmaulfigur „Cora Blauvogel“. Doch ihr gefiederter Freund war im Spannungsfeld zwischen zwei eigenen Kindern und Forscherkarriere bald vergessen. Ihre wissenschaftliche Arbeit zum Thema „3D-Herzbildgebung“ brachte Dr. Mottl-Link zwar ins Fernsehen und nach Harvard, doch die persönliche Erfüllung fand sie dabei nicht.

Viel lieber musizierte sie, spielte Kindertheater und erzählte Geschichten. Als ihre eigenen Kinder dann eines Tages den „komischen Vogel“ bei ihren abgelegten Sachen fanden, war das für die Ärztin das Schlüsselerlebnis. Sie erinnerte sich plötzlich wieder an das, was sie sich eigentlich vom Leben wünschte.

2007 kehrte sie daher in die Kinderheilkunde zurück und sammelte u.a. in der Notaufnahme einer Universitäts-Kinderklinik und als Vertretungsärztin einer Kinderarztpraxis fachliche Erfahrungen. Ihren geheimen Traum, ein medizinisches Kinderbuch zu schreiben, wagte sie zunächst niemandem zu erzählen - aus Angst, dafür verlacht zu werden.

Nachdem ihr jedoch ein rundum gelungener Start mit  „Frau Doktor hat einen Vogel“ gelang, erscheint nun auch schon ihr zweites Vorlesebuch “Hilfe! Frau Doktor und ihr Vogel kommen.”

Auch hier gilt wieder frei das Motto “Erst Tot-Lachen - dann Gesund-Machen!”.

Wie möchten Sie verfahren?

In den Warenkorb legen und weiterstöbern