Der SCHUBI Lernmedien Verlag

Wir über uns

Die SCHUBI Lernmedien GmbH ist ein Schweizer Verlag für Lern- und Bildungsmedien. Er entwickelt und vertreibt Unterrichtswerke, Lehrermaterialien für die Unterrichtsvorbereitung, Schülermaterialien, Anschauungsmittel und Lernspiele für bspw. die Fächer Deutsch, Mathematik, Sachunterricht, Englisch und Französisch in der Volksschule, Vorschule und für die Bildungsbereiche des Elementarbereichs. Das Programm bietet darüber hinaus spezielle Lernspiele-Reihen für die Differenzierung und Förderung in der Therapie, welche aber auch in der Schule und im Elementarbereich eingesetzt werden können. Der Verlag hat seinen Sitz in Schaffhausen (CH) und in Braunschweig (D) und darüber hinaus auch einen Standort in Österreich.

Seit seiner Gründung im 19. Jahrhundert stellte der Verlag die Entwicklung seines Programms unter den Leitsatz des lernenden Kindes, welches in seinen Kompetenzen, seinen Aktivitäten und seiner Entwicklung gefördert und begleitet werden soll.
Dem Bedürfnis nach hoher Qualität in der Konzeption und in der Herstellung, nach anspruchsvollen und nachhaltig wirksamen Materialien und nach Sicherheit in der Unterrichtspraxis kommt der Verlag durch den Aufbau und die Weiterführung von Reihenkonzepten und der konsequenten Markenführung nach. Das Programm steht für Sicherheit und Innovation, aber auch für die Weiterführung einer Traditionslinie. Die Paradigmenwechsel in Bildungstheorie und Bildungspolitik hat das Unternehmen in seiner Struktur, in seinem Auftreten und in seiner Programmpolitik aufgenommen. So wird der Name SCHUBI mit Produkten wie dem ABACO, SCHUBITRIX und Bilderboxen verknüpft. Das Verlagsmotto lautet: Jedes Kind ist anders. Wir sind es auch.

Für die Umsetzung in Konzepte bedeutet dies, Lern- und Unterrichtsmedien zu entwickeln, die zuverlässig, erprobt und differenzierend einsetzbar sind. Die aktuellen Herausforderungen sieht der Verlag darin, den vielfältigen Ansprüchen, die unter dem Begriff 'Diversität' an das Lernen gestellt werden, gerecht zu werden und sowohl das Wissen der Kinder als auch deren Freude am Lernen nachhaltig zu fördern. Dies bringt SCHUBI auch in seinem Claim zum Ausdruck:
Claim


Die Verlagsgeschichte

Das ursprünglich als Schweizer Fabrik für Papier und Kartonagen gegründete Unternehmen hat sich zu einem international agierenden Verlag für Lernmedien, Lehrmittel und Fördermaterialien für die Volksschule, den Elementarbereich und für die Therapie und Logopädie entwickelt.

1891
Der Verlag entsteht unter dem Namen Wilhelm Schweizer aus einer 1891 in Winterthur gegründeten Produktionsstätte für Papier, Kartonagen und Ordnungssysteme für Schulen.

1900
Es entsteht ein eigenes Verlagsprogramm, das Hilfsmittel für Schulen bereitstellt und pädagogische Ansätze des 'handelnden Lernens' in den Vordergrund stellt.

1914
Der erste Schulkatalog erscheint. Die neu vorgestellten Produkte dieses Katalogs sind z.B. Flechtblätter, Klebeformen und an Friedrich Fröbel, dem Begründer der Kindergarten-Idee, orientierte Materialien.
Lernmaterialien nach den pädagogischen Ansätzen von Pestalozzi, Fröbel, Montessori und Piaget erhalten nach und nach ihren festen Platz im Verlagsprogramm.

1920
SCHUBI beginnt, internationale Kontakte aufzubauen und hat heute Partnerschaften mit Verlagen in Polen, Spanien, Italien, Japan und Frankreich sowie neben dem Sitz in der Schweiz und Deutschland auch eine eigene Niederlassung in Österreich.

1940
Der Verlag wird nach der Übernahme durch Franz Schubiger in 'SCHUBI Lernmedien AG' umbenannt. Die Unterrichtshilfen, Begleitmaterialien und Lernspiele von SCHUBI werden aufgrund ihrer hohen Qualität in der Schweiz zum festen Bestandteil des Unterrichts.

1991
Im Jahr des 100-jährigen Bestehens des Verlags wird ein neues Verlagsgebäude in Schaffhausen eröffnet. Es ist bis heute Standort der Redaktion, des Marketing und des Vertriebs sowie der Auslieferung in der Schweiz. Im Shop des Verlags können sich Interessierte über das Verlagsprogramm informieren und in Workshops die aktuellen SCHUBI-Neuheiten präsentieren lassen.
Zudem werden internationale Bildungsmessen und Fortbildungen für SCHUBI zunehmend wichtiger, um das kontinuierlich wachsende Programm zu präsentieren.

2008
SCHUBI baut sein Lehrwerk 'Anton und Zora' für den offenen Anfangsunterricht im Fach Deutsch auf.
Passend zu der Etablierung von Bildungsplänen für den Elementarbereich und die Basisstufe wird das Sprachförderungsprogramm 'Kasimir und Flora' für den Kindergarten und den Anfangsunterricht der Volksschule neu entwickelt. Das Lehrwerk 'Plauderhaus' bietet einen systematischen Sprachförderkurs und findet eine hohe Resonanz.
Damit zeigt der Verlag seine Kompetenz, das Verlagsprogramm im Segment 'Frühe Bildung' kontinuierlich auszubauen. Es erscheinen Praxisbücher, Lernspielreihen und innovative Konzepte für die Therapie und die Förderung der Sprachentwicklung.

2012
Das Programm 'Bildung von Anfang an' des Bildungsverlags Eins wird bei SCHUBI in den Bereich Frühe Bildung integriert. Dieser Programmteil umfasst nun neben den bewährten praxisbezogenen Materialien auch zahlreiche Fachbücher zur Neuausrichtung des Marktes 'Frühe Bildung', zu Themen der Elementarbildung und der vorschulischen Bildung. Im selben Jahr wird ein umfassendes Lernprogramm für Englisch als frühe Fremdsprache entwickelt.

Mitte 2012
SCHUSchubi LogoBI überarbeitet sein komplettes Unternehmens-Erscheinungsbild. Ein neues LOGO, ein neuer Auftritt in den Katalogen und den Werbemitteln und die Überarbeitung der Produkt-Cover zeigen einen neuen Weg in der visuellen Kommunikation.
Das Verlagslogo steht für die Werte, die der Verlag vertritt: Verlässliche, durchdachte, individuell und situativ einsetzbare Lern- und Unterrichtsmedien, die 'Durchblick' verschaffen. Die sorgfältig gestalteten Kataloge und ein moderner Messestand tragen den Claim 'lernen+spielen+fördern' und signalisieren das 'Bild vom Kind', das der Verlag transportiert: Dieses Kind ist neugierig und offen, es entwickelt sich und bringt vielseitige Ansprüche an das Lernen mit. Es wird repräsentiert durch die SCHUBI-Kinder, die sich seit 2012 auf allen Marketing-Produkten finden. Kontinuierliche Marktforschung, Kundenberatung und hohe Professionalität in der Dienstleistung sind Kennzeichen des Unternehmens und seiner Kommunikation.

2014
Mit der Überarbeitung des Onlineshops schließt der Verlag vorläufig seinen Prozess der Neupositionierung ab. Er ist Teil des Kommunikationskonzepts, das der Verlag in seiner Ausrichtung auf Nähe zu den Kunden und den Ansprüchen an einen modernen Unterricht vertritt.

Schubi Logo 125 Jahre 2016
SCHUBI feiert 125-jähriges Jubiläum und bringt gleichzeitig das erste Mathematik-Lehrwerk für den Schweizer Markt raus.

Wie möchten Sie verfahren?

In den Warenkorb legen und weiterstöbern