"Wissenschaftliche Untersuchungen zur Arbeit der Stiftung ""Haus der kleinen Forscher"""

Schriftenreihe Band 6

Art. Nr.: BV50780
ISBN: 978-3-86723-560-0
Produktart: Pädagogische Literatur
Geeignet für: 2-5 Jahre
4-7 Jahre
Frühe Bildung/Kindergarten
Erscheinungstermin: 20.01.2015

Im Rahmen der Schriftenreihe „Wissenschaftliche Untersuchungen zur Arbeit der Stiftung ‚Haus der kleinen Forscher‘ “ werden regelmäßig wissenschaftliche Beiträge von renommierten Expertinnen und Experten aus dem Bereich der frühen Bildung veröffentlicht. Diese Schriftenreihe dient einem fachlichen Dialog zwischen Stiftung, Wissenschaft und Praxis, mit dem Ziel, allen Kitas, Horten und Grundschulen in Deutschland fundierte Unterstützung für ihren frühkindlichen Bildungsauftrag zu geben.

Der vorliegende sechste Band der Reihe stellt die Ergebnisse der Studie zur Untersuchung der Reliabilität und Validität des Zertifizierungsverfahrens der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ vor, mit dem sich Bildungseinrichtungen nach bestimmten Qualitätskriterien als „Haus der kleinen Forscher“ zertifizieren lassen können. Das Zertifizierungsverfahren bietet eine Möglichkeit für Einrichtungen, ihr Engagement und ihre Qualitätsentwicklung in den Bildungsbereichen Naturwissenschaften, Mathematik und Technik nach außen sichtbar zu machen.

Yvonne Anders und Itala Ballaschk untersuchen in ihrer Studie, wie zuverlässig das Zertifizierungsverfahren der Stiftung die Umsetzungsqualität naturwissenschaftlicher Bildung in den Kitas widerspiegelt. Insgesamt konnte das Potenzial des Verfahrens für die Messung der naturwissenschaftsbezogenen Bildungsqualität in pädagogischen Einrichtungen belegt und Ansatzpunkte für Optimierungen aufgezeigt werden. Die Studienergebnisse werden vor dem Hintergrund ergänzender Analysen zu den Qualitätsmerkmalen der Gesamtheit der zertifizierten Kitas diskutiert.

Das Schlusskapitel des Bands beschreibt die Umsetzung der Studienempfehlungen im Rahmen der Weiterentwicklung des Zertifizierungsverfahrens für Kitas und des neu entwickelten Verfahrens für die Zertifizierung von Horten und Grundschulen.

Im Rahmen der Schriftreihe „Wissenschaftliche Untersuchungen zur Arbeit der Stiftung „Haus der kleinen Forscher" werden regelmäßig Expertisen von renommierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus dem Bereich der frühkindlichen Bildung veröffentlicht. Auf Grundlage der Schriftreihe soll ein intensiver Dialog zwischen Wissenschaft, Stiftung und Praxis entstehen, mit dem Ziel allen Kindertagesstätten in Deutschland weitreichende Unterstützung für ihren frühkindlichen Bildungsauftrag zur Verfügung zu stellen.

Wie möchten Sie verfahren?

In den Warenkorb legen und weiterstöbern