Beispielseiten/Andere Ansichten:

bambinoLÜK

3/4 Jahre
Schrecklich ängstliche Gespenster

ISBN / Art. Nr.: 978-3-8377-7893-9
Produktart: Übungsmaterial
Geeignet für: 2-5 Jahre
Frühe Bildung/Kindergarten

Schrecklich ängstliche Gespenster? Gibt's denn sowas? Aber ja! Im gleichnamigen bambinoLÜK-Übungsheft werden Kinderängste auf spielerische Weise thematisiert und in bunte Konzentrations- und Kombinationsübungen verpackt, die den Ängsten ihren Schrecken nehmen. Die Übungen eignen sich auch ideal als Gesprächsanlass. 

INHALT

  1. Sie machen sich im Dunkeln in die Hose - Wer macht sich in welche Hose?
  2. Sie fürchten sich vor Lampen - Welches Gespenst fürchtet sich vor welcher Lampe? 
  3. Sie frösteln beim Gedanken an Gemüse - Wer fürchtet sich vor welchem Gemüse?
  4. Sie gruseln sich vor Kuchen. Vor Kuchen? Wirklich? - Wer gruselt sich vor welchem Kuchen?
  5. Sie schlottern bei Hundegebell - Wer hat Angst vor welchem Hund?
  6. Sie finden Katzen unheimlich - Findest du die jeweilige Katze wieder?
  7. Im Auto wird ihnen schlecht - In welchem Auto wird wem schlecht?
  8. Auf Rollschuhen wird ihnen schwindelig - Zu wem gehören welche Rollschuhe?
  9. Beim Anblick von Blut wird ihnen übel - Wer hat sich wo verletzt?
  10. Vor bunten Pflastern haben sie Angst - Findest du das gleiche Pflaster?
  11. Wasser finden sie ganz schrecklich - Wer fürchtet sich vor welchem Wasser?
  12. Im Bällchenbad kriegen sie Gänsehaut - Wo steckt welches Gespenst?

Zur Bearbeitung dieses Übungsheftes benötigen Sie das bambinoLÜK-Lösungsgerät.

Schon die Jüngsten können mit dem bambinoLÜK spielen und lernen. Aus der bekannten Pappversion haben wir ein System mit universellem bambinoLÜK-Lösungsgerät für über 20 bambinoLÜK-Übungshefte entwickelt.
Das Programm wendet sich an die Kleinsten ab 2 Jahren und wird weiter ausgebaut.

Irmtraud Guhe 

Geboren in Aurich, Ostfriesland, hat Irmtraud Guhe schon mit vier Jahren die Leidenschaft fürs Zeichnen entdeckt. Doch zunächst studierte sie Jura um sich nach dem zweiten Staatsexamen nur noch auf die Zeichnerei zu konzentrieren. Ihre erste Ausstellung war 1984, seit 1986 arbeitet sie ausschließlich als freie Illustratorin für kinder- und Jugendbuchverlage.

Verwandte Artikel

Wie möchten Sie verfahren?

In den Warenkorb legen und weiterstöbern